Sorbische Ostereierkunst

Andrea Keller und ihre Familie schöpfen aus ihren sorbischen Wurzeln - und knüpfen an die Tradition der Ostereiermalkunst an. Die Berlinerin gibt sogar Kurse und hat sich in mit der Produktion handverzierter Ostereier im Nebenerwerb selbstständig gemacht. Die runden Kunstwerke werden über das Internet vermarktet, wobei Kellers echte Schätze im Sortiment haben. Denn bei ihnen kommt mitunter echtes Blattgold zum Einsatz.



Eier aus Beelitz

Rund 60 000 glückliche Hühner scharren, picken und legen bei der Frischei GmbH in Freiland- und Bodenhaltung. Der Beelitzer Familienbetrieb arbeitet dabei nach modernsten Tier- und Verbraucherschutzstandards. Zu Ostern hat man hier naturgemäß alle Hände voll zu tun. Zum Sortiment gehören neben Eiern auch Eierlikör und seit Neuestem auch Nudeln.



WERK zwei

Blumen, Glas und Porzellan gibt es im Herzen der Beelitzer Altstadt im Laden von Sabine Meer. Zur Beelitzer Ostermesse hält die Floristin darüber hinaus jede Menge Deko-Ideen für die Feiertage bereit und gibt Tipps, welche Sträuße sich auf der festlich gedeckten Tafel besonders gut machen.



restaurator ulrich kobelius

Kaum jemand kennt die Alte Posthalterei besser als er - immerhin hat der Potsdamer Restaurator Ulrich Kobelius in mühevoller Kleinarbeit die historischen Wandmalereien freigelegt und zum Teil wieder aufgearbeitet. Zur Frühlings- und Ostermesse präsentiert er Eierlikör-Bilder und Ostereier, die er mit Blattgold verziert.



Trollschmiede Jena

Hinter der Trollschmiede verbirgt sich Dr. Roland Spieß. Seine Themen sind Holzgestaltung, Scrimshaw und Messerherstellung. Dem Bogenfreund haben es vor allem seine in aufwendiger Scrimshaw Technik hergestellten Anhänger (nicht nur) für Bogenschützen angetan. Dabei kommen edle Materialien wie Mammutelfenbein und Ebenholz zum Einsatz. Es sind übrigens auch eigene Entwürfe, Logos, etc realisierbar. Auch Schmuck und richtig schöne Messer zählen zum Sortiment der Trollschmiede.



Beelitzer Kleintiertzüchter

Echte Hasen und Hühner präsentieren die Beelitzer Kleintierzüchter zur Frühlings- und Ostermesse. Den traditionsreichen Verein gibt es seit mittlerweile über hundert Jahre, schon kurz nach seiner Gründung und vor allem in den 1970er Jahren machte er die Stadt durch die Teilnahme an überregionalen Ausstellungen und durch Zuchterfolge bekannt. Zum Bestand der Mitglieder gehören neben Kaninchen und Hühner auch Tauben. Neben der Frühlingsmesse gehören Ausstellungen zum Spargelfest und immer am ersten Novemberwochenende zum Programm.



Claus-Brothers Wandmalereien

Ob Malerei, Fotografie oder Handwerk: Die kreativen Fertigkeiten der "Clausbrothers" fließen in die unterschiedlichesten Projekte. Melanie, Ronny und Mirko Claus aus dem anhaltinischen Greppin gestalten Außenfassaden, Wohnräume und öffentliche Bereiche wie Schwimmbäder und Kitas. Seit mehreren Jahren gehört auch die Portraitzeichnung zum Portfolio des umtriebigen Familienunternehmens: Sepp Maier, Udo Lindenberg, Richard von Weizsäcker - schon viele Prominente haben sie skizziert - und sich die Bilder von den Portraitierten signieren lassen.



"Kehre dich um, von diesen Höhen

nach der Stadt zurück zu sehen!
Aus dem hohlen finstern Tor

dringt ein buntes Gewimmel hervor."

aus Goethes Osterspaziergang